12/2019 (de):  Die Notwendigkeit von Klima- und Umweltschutz und der effizienten Nutzung von Ressourcen hinsichtlich der aktuellen Klima- und Umweltsituation ist unumgänglich. Die CO2 Emissionen, welche der “moderne” Mensch verursacht sind hoch. Die Straßen sind voll. Die Suche nach innovativen Lösungen, um diese Herausforderungen zu bewältigen sind im vollen Gange. Ein Schlagwort dazu ist eine “Sharing Economy”. Im Nahverkehr lautet dazu ein Schlagwort “Taxi-Sharing”, “Ride-Sharing” oder “Fahrgemeinschaft”.

Mobilität ist eine der größten Herausforderungen auf der ganzen Welt. Für das Allgemeinwohl ist es von großem Interesse, den Menschen neue Möglichkeiten zur Kostensenkung und CO2 Senkung zu bieten. Unsere Straßen werden immer überfüllter und die Luft schlechter, hier bietet Taxi Sharing im Nahverkehr eine neue Chance d.h. ein Fahrgast teilt ein Taxi mit anderen Passagieren (meist unbekannten Mitmenschen), welche in die gleiche Richtung fahren. Es kann Spaß machen neue Leute kennenzulernen!

Geteilte Taxidienste sind nicht neu und werden oft informell praktiziert. Fahrer nehmen, während sie einen Passagier zum Ziel bringen, andere Passagiere mit, welche in die gleiche Richtung fahren. Die Aufteilung des Tarifs mit Freunden ist nichts Neues. Die Organisation dazu stellt eine Herausforderung dar.

Die praktische Umsetzung von Taxi Sharing für alle, bietet durch das Aufkommen von mobilen Apps und den neuen Technologien, neue Möglichkeiten. Mit der neuen shaaxi App kann der Passagier, sehr einfach, seine Bereitschaft zeigen, eine Fahrt mit anderen Passagieren zu teilen.  Shaaxi macht den Rest, automatisch werden entsprechende Mitfahrer über Abfahrtszeit, Abfahrtsort und Zielort “gematcht”, welche sich im Anschluss einfach per Chat auf die gemeinsame Fahrt einigen werden. Die Bestellung des Taxis kann direkt über die App erfolgen. Der Fahrtpreis wird ganz einfach durch die Anzahl der gefundenen Mitfahrer dividiert. Shaaxi übernimmt die Matchingfunktion! Auf Usability und Einfachheit wurde viel Wert gelegt (kepp it simple and smart ;-).

Vorteile von Taxi-Sharing:

umweltfreundlich, wirtschaftlich & effizient: mit der Mitbenutzung eines Taxis können die CO2 – Emissionen auf jeden Fall reduziert werden, da mehrere Fahrten kombiniert werden und nicht genutzten Plätze im Taxi belegt werden ist es umweltfreundlich, wirtschaftlich und effizient.

sozial: wenn man möchte, kann man direkt neue Leute kennenlernen

Kosten/Ausgaben reduzieren: Das Teilen von Taxis kann für Pendler nützlich sein, die bei jeder Fahrt Geld sparen möchten und sich gerne eine Fahrt teilen.

Bedarfsorientierte Alternative zum öffentlichen Verkehr: gemeinsam mit dem Taxi zum nächsten Bahnhof oder vom Bahnhof wieder nach Hause und insgesamt schneller und CO2 freundlicher am Ziel sein. Das Taxi kommt nach Bedarf und nicht nach einem getakteten starren Fahrplan (im ländlichen Bereich oft ein Problem – öffentliche Busse).

zusätzliche Einnahmen für die Taxibranche: Das Teilen von Taxis spart nicht nur Geld für die Kunden, sondern erhöht auch die Einnahmen für die Taxiunternehmen.

weniger Stau: Der einfachste Weg, um Stau auf der Straße zu verringern, besteht darin, die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen zu verringern. Die Anzahl der Fahrzeuge sinkt, wenn sich Verkehrsteilnehmer ein Fahrzeug teilen.

reduziert womöglich den Besitz von Autos: Durch das Teilen von Taxis kann der Besitz eines Autos und das eigene Pendeln möglicherweise in Frage gestellt werden. Die Fahrtkosten werden drastisch reduziert und wettbewerbsfähiger als der Besitz eines Autos (Anschaffung und laufende Kosten).

Herausforderungen:

Zeit: Zeit ist ein hohes Gut für jede Person und jeder möchte lieber an seiner gewünschten Stelle abgeholt und abgesetzt werden. Die Zeitoptimierung ist wichtig und kann am besten bewältigt werden, wenn sich Mitfahrer mit denselben/ähnlichen Zielen und Abholorten finden. Shaaxi matcht nach Abfahrtszeit und über Umkreise von Abfahrts- und Zielort.

Sicherheit: Sicherheit ist eines der wichtigsten Themen. Fahrten werden durch offizielle, seriösen Taxiunternehmen unternommen. shaaxi speichert keine personenbezogenen Daten.

Vertrauenswürdiges Netzwerk: Für den Erfolg von shaaxi ist es wichtig, dass eine kritische Masse von vertrauenswürdigen Teilnehmern im Netzwerk vorhanden ist. Der Start ist schwierig, schnell viele User in der Community zu haben.

Projektziel:

Ziel des Projekts ist es eine „sharing Community für den Nahverkehr“ aufzubauen. Vorteile für jeden und unsere Umwelt und unsere Natur generieren – gemeinsam ist das möglich.

Daraus abgeleiteter Nutzen für die Gesellschaft:

Schadstoffreduktion, weniger CO2, bessere Luft und Gesundheit, weniger Autos, weniger Parkhäuser, mehr Geld in der Haushaltskassa, mehr Geld in der Staatskassa. Das gesparte Geld kann für sinnvollere Projekte investiert werden z.B. Bildung, Gesundheit, Freizeit, Sport und Natur, Fahrradwege usw.

Kurz gefasst: eine win (Mensch), win (Natur), win (Staat)  – Situation für uns alle.

Machen, statt reden! Und das ab sofort. Wenn du von der Idee überzeugt bist, teile die Idee & App an deine Freunde und Bekannte (habe am Anfang etwas Geduld, die erstens Matches werden erst nach einiger Zeit aufscheinen, da zum Start noch zu wenige Teilnehmer registriert sein werden).

In diesem Sinne: shaaxi! share a taxi!

#gogreen #sharingecononmy #shaaxi #shareataxi #2020 #climatechange #umweltschutz #savetheplanet

12/2019 (en): The need for climate and environmental protection and the efficient use of resources with regard to the current climate and environmental situation is inevitable. The CO2 emissions caused by the “modern” human are high. The streets are full. The search for innovative solutions to overcome these challenges is in full swing. A keyword is a sharing economy. In suburban traffic, one keyword is “taxi sharing”, “ride sharing” or “carpooling”.

Mobility is one of the biggest challenges in the world. For the common good, it is of great interest to offer people new opportunities to cut costs and reduce CO2. Our roads are getting more and more crowded and the air is getting worse. Here, taxi sharing in public transport offers a new opportunity, i. E. a passenger shares a taxi with other passengers (mostly unknown people), who drive in the same direction. It can be fun to meet new people!

Shared taxi services are not new and are often practiced informally. While taking a passenger to the destination, drivers take other passengers traveling in the same direction. The distribution of the tariff with friends is nothing new. The organization is a challenge.

The practical implementation of taxi sharing for all offers new possibilities with the advent of mobile apps and new technologies. With the new shaaxi app, the passenger can, very simply, show his willingness to share a ride with other passengers. Shaaxi does the rest, automatically corresponding passengers are “matched” about departure time, place of departure and destination, which will then agree by chat on the joint ride. The order of the taxi can be made directly via the app. The fare is simply divided by the number of passengers found. Shaaxi takes over the matching function! We put a lot of emphasis on usability and simplicity (kepp it simple and smart ;-).

Advantages of taxi sharing:

environmentally friendly, economical & efficient: co-driving a taxi can definitely reduce CO2 emissions, as multiple trips are combined and unused seats in the taxi are environmentally friendly, economical and efficient.

social: if you want, you can meet new people directly

Reduce Cost / Expenses: Sharing taxis can be useful for commuters who want to save money on each trip and enjoy sharing a ride.

Demand-oriented alternative to public transport: travel together by taxi to the nearest train station or from the train station back home and be faster overall and CO2 friendly at the destination. The taxi comes on demand and not according to a timed fixed timetable (in rural areas often a problem – public buses).

Additional revenue for the taxi industry: Sharing taxis not only saves money for customers, but also increases revenues for taxi companies.

less traffic jams: The easiest way to reduce congestion on the road is to reduce the number of vehicles on the roads. The number of vehicles decreases when road users share a vehicle.

possibly reducing the ownership of cars: By sharing taxis, ownership of a car and commuting may be called into question. Travel costs are drastically reduced and more competitive than owning a car (purchase and running costs).

Challenges:

Time: Time is a great asset for every person and everyone would rather be picked up and dropped off at their desired location. Timing is important and can best be tackled if riders find themselves with the same / similar destinations and pick-up locations. Shaaxi mates by departure time and by orbits from departure and destination.

Safety: Safety is one of the most important topics. Rides are made by official, reputable taxi companies. shaaxi does not store any personal data.

Trusted Network: It is important for shaaxi’s success to have a critical mass of trusted participants in the network. The launch is difficult to quickly have many users in the community.

Project goal:

The aim of the project is to build a “sharing community for local traffic”. Generating benefits for everyone and our environment and our nature – together this is possible.

The derived benefits for society: Pollutant reduction, less CO2, better air and health, fewer cars, fewer parking garages, more money in the budget, more money in the state coffers. The saved money can be invested for more meaningful projects, e.g. Education, health, leisure, sports and nature, bike paths etc.

In short: a win (human), win (nature), win (state) – situation for all of us.

If you are convinced of the idea, share the idea & app to your friends and acquaintances (have some patience in the beginning, firstly matches will appear only after some time, because at the start still too few participants will be registered).

In this sense: shaaxi! share a taxi!

#gogreen #sharingecononmy #shaaxi #shareataxi #2020 #climatechange #umweltschutz #savetheplanet